In der Kunsthalle Wittenhagen stellen Künstler ihre Arbeiten aus allen Bereichen der bildenden Kunst aus. Werke in Öl- und Acrylfarben, Aquarelle, Bleistift- und Kohlezeichnungen oder Objekte aus Papier und Holz, Plastiken und Skulpturen mehrerer Künstler werden von fachkundigen Kuratoren ausgewählt und thematisch zusammengestellt. Dreimal jährlich wechseln die Ausstellungen, wobei sie einer festen Regelmäßigkeit unterliegen: Von Anfang März bis in den Juni hinein bespielt die Frühjahrsausstellung ein ausgewähltes Thema. Ende Juni eröffnet die REALISSIMA. Sie ist die zeitlich gesehen längste Ausstellung und ausnahmslos den Künstlern aus Mecklenburg-Vorpommern vorbehalten. Da sich um diese Jahreszeit viele Durchreisende und Gäste in unserem Land aufhalten, möchten wir ihnen gerne unsere regionale Kunst nahebringen. An die Realissima schließt sich die TRILOGIE an. Das Zusammenspiel von Zeichnungen, Grafiken und Kleinplastiken gab ihr den Namen. Die Trilogie öffnet am ersten Novemberwochenende und endet im Februar.    

 

Das „KulturKabinett“ in der Kunsthalle verfügt über 50 Sitzplätze. Hier werden Lesungen, Vorträge und Beratungen durchgeführt. Beliebt sind die Bildbesprechungen für Schulklassen und das im Dezember veranstaltete Adventssingen. Im eigenen Kunsthandwerkladen werden Bilder, Keramik, Glasobjekte, Bücher und Schmuck angeboten.