Ausstellung

ZEICHNUNG • DRUCKGRAPHIK • KLEINPLASTIK

vom 13. November 2010 bis 22. Februar 2011

täglich von 11 - 18 Uhr geöffnet, dienstags geschlossen

JOACHIM DUNKEL · PETER HOPPEJOACHIM JOHN · HANS VENT



Zur Eröffnung der Ausstellung ZEICHNUNG • DRUCKGRAPHIK • KLEINPLASTIK laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich am Sonnabend, dem 13.11.2010 um 15.00 Uhr in die Kunsthalle Wittenhagen ein. Die Ausstellung wird von der Kunsthistorikerin Mara Maroske M.A. eröffnet.

Die Ausstellung »Zeichnung, Druckgraphik und Kleinplastik« in der Kunsthalle Wittenhagen widmet sich dem Teil im Schaffen der Künstler, der seltener der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Oftmals wird der farbigen Malerei oder der großformatigen Skulptur der Vorrang eingeräumt. Kleinplastik und graphisches Werk gehören aber festins Œeuvre und zum Selbstverständnis der Kunstschaffenden und so entsteht mit dieser Ausstellung ein eigener Raum für diese Arbeiten.


1. Bild: Joachim John »Hans Guck in die Luft« 1992, Bleistift
2. Bild: Peter Hoppe »Zum Sommernachtstraum« 1980, Lithographie
3. Bild: Joachim Dunkel »Roß und Reiter« 1989, Bronze
4. Bild: Hans Vent »Strandleben« 1973, Ätzradierung, Kaltnadel


Mit Joachim John, 1933 geboren,ist ein Graphiker vertreten, der mit großformatigen Zeichnungen Bezug auf historisches Geschehen nimmt und gleichzeitig mit den frivolen Arbeiten aus der »Comediadell' Arte«-Reihe einen ganz anderen Schwerpunkt setzt.
Peter Hoppe, 1938 geboren und im März diesen Jahres verstorben,ist hingegen Maler und Graphiker und so findet sich sowohl auf den farbigen Zeichnungen ein eher malerischer Zugang, der neben der Explorationder Linie in den Graphiken steht.
Hans Vent, geboren 1934, ebenfalls Maler und Graphiker, zeigt einen großen Teil seines graphischen Werkes, das er 1989 abgeschlossen hat, sowie abstrakten Pinselzeichnungen aus den letzten Jahren.
Joachim Dunkel, geboren 1925 -verstorben 2002, ist mit Plastikenzur stehenden weiblichen Figur und zu mythologischen Themen sowie einer Kreuzigung und Arbeiten zum immer wiederkehrenden Pferd und Reiter-Thema vertreten.

Plakat